Selbstnutzung oder Kapitalanlage in beliebter Höhenlage von Wuppertal
Unsere Referenzen €67.000 - Etagenwohnung
2937 49 m² 1 Zimmer 1 Badezimmer 1928 Baujahr

Objektbeschreibung

Die Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss links eines gepflegten Mehrfamilienhauses mit insgesamt 7 Parteien. Das Haus wurde etwa 1928 in massiver, geschlossener Bauweise mit 3,5 Vollgeschossen errichtet und ist voll unterkellert. Die Nord- und Ostseite der Fassade wurde verschiefert und mit einer Dämmung versehen. Die Westseite in Richtung Garten wurde verputzt. Das ausgebaute Satteldach wurde mit Betondachsteinen ausgestattet und befindet sich in ordentlichem Zustand.

Die hier angebotene Wohnung bietet etwa 49 m² Wohnfläche und einen zeitgemäßen Grundriss. Sämtliche Räume sind von der Diele zu erreichen. Wohn- und Schlafzimmer verfügen mit 16 m², bzw. 14 m² jeweils über ausreichend Stellmöglichkeiten für Ihre Möbel. Die Wohnräume sind derzeit mit Teppichböden belegt. Die Küche ist für eine Wohnung in dieser Größe ungewöhnlich geräumig. Hier ist Platz für eine Küchenzeile und einen Esstisch. Das weiß geflieste Tageslichtbad ist mit einer Badewanne und einem praktischen Waschmaschinenanschluss ausgestattet, der Ihnen den Weg in den Keller erspart. Im Bad befindet sich auch die Gasetagentherme die für Heizung und Warmwasser sorgt. Das aktuelle Hausgeld beträgt inklusive der Instandhaltungsrücklage 141,00 EUR monatlich. Die Kosten für Gas und Strom beliefen sich zuletzt bei einer Person auf ca. 70,00 EUR monatlich.

Die aktuell leerstehende Wohneinheit befindet sich in einem teilweise renovierungsbedürftigen Zustand. Neben den üblichen Schönheitsreparaturen an Böden und Wänden, je nach Geschmack des Erwerbers, erscheint eine Modernisierung des Bades für sinnvoll.

Lage

Das Mehrfamilienhaus ist verkehrsgünstig in beliebter Höhenlage gelegen mit einer sehr guten Infrastruktur. Kindergärten, Schulen, Ärzte und Lebensmitteldiscounter sind in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Bis zur Universität sind es etwa 15 Minuten. Die nächste Haltestelle des ÖPNV befindet sich im unmittelbaren Umfeld und bietet eine hervorragende Anbindung innerhalb Wuppertals sowie nach Remscheid und Solingen. Durch den Tunnel Burgholz ist die A46 in ca. 5 Minuten erreichbar. Die A 1 /Ausfahrt Ronsdorf liegt nur einige Kilometer entfernt.

Für den ausgedehnten Stadtbummel oder Veranstaltungen im Opernhaus und der historischen Stadthalle bietet sich der Stadtteil Elberfeld an. Für Spaziergänge und Wanderungen finden sich zahlreiche Möglichkeiten im nahegelegenen Gelpetal, Naturschutzgebiet Burgholz oder an der Ronsdorfer Talsperre.

Ausstattung

– 3,5 Vollgeschosse
– Holztreppenhaus und Geschossdecken
– 2 Zimmer, Küche, Diele, Bad
– unverbaubarer Fernblick
– Tageslichtbad mit Badewanne
– Teppichboden in den Wohnräumen
– Fliesen in Küche und Bad
– doppelverglaste Fenster mit Kunststoffrahmen
– Insektenschutz sowie Plissees an sämtlichen Fenstern
– eigene Gasetagentherme (von 1998)
– elektr. Unterverteilung überarbeitet, FI-Schalter vorhanden
– SAT- Anschluss
– eigener Kellerraum
– großer Gemeinschaftsgarten
– optimale Verkehrsanbindung mit dem PKW und ÖPNV
– u.v.m.

Sonstiges

Energieausweis: Bedarfsausweis gültig von: 30.04.2014
Endenergiebedarf Wärme: 162 kWh/(m²a)
Wesentliche Energieträger Heizung: Befeuerung Gas
Baujahr: 1928

Weiter Details

  • Zimmer insgesamt: 2
  • Heizungsart: Etagenheizung
  • Anzahl Etagen: 3,0
  • Etage: 2
  • Hausgeld: 141 €
  • Kaufpreis: 67.000 €
  • Courtage: 3.48 %
  • Wohneinheiten: 7
  • Art der Ausstattung: Standard
  • Befeuerung: Gas
  • Bodenbelag: Fliesen, Teppich
  • Badausstattung: Badewanne, Fenster im Badezimmer
  • Baujahr: 1928
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: nach Vereinbarung
Translate »