Einfamilienhaus mit Ausbaureserven sucht neuen Eigentümer mit handwerklichem Geschick
56414 Wallmerod VG, Deutschland
Zu Verkaufen €129.000 - Einfamilienhaus
20014-W-17423 239 m² 1910 Baujahr 357 m²

Objektbeschreibung

Die Immobilie wurde ca. 1900 als Einfamilienhaus erbaut und befindet sich derzeit in Umbaumaßnahmen zu einem Mehrfamilienhaus. Auf dem ca. 357 m² großen Grundstück ist neben dem Wohnhaus ein großer Bereich um Fahrzeuge abzustellen. Das Haus verfügt derzeit über drei Etagen auf denen sich fünf bewohnte Räume mit ca. 125 m² Wohnfläche befinden. In der hinteren Haushälfte liegen sechs weitere Räumlichkeiten mit ca. 114 m² Wohnfläche, welche als Ausbaureserve dienen.

Lage

Die Immobilie befindet sich in Dreikirchen, einer Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Wallmerod. Der Ort liegt in der Mulde zwischen Limburg (ca. 7 km) und Montabaur (ca. 11,5 km) und ist eingebettet in waldreiche und naturnahe Landschaften – eine willkommende Abwechslung für Menschen, die die Ruhe in der Natur suchen. Sie erreichen das Zentrum in nur wenigen Minuten mit dem Auto. Hier stehen Ihnen mehrere Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. In Wallmerod in ca. 4,5 km erreichen Sie einen Aldi und einen Rewe. Das Freizeitangebot ist in der naheliegenden Umgebung und lässt keine Wünsche offen. Sport- und Musikvereine freuen sich auf neuen Zuwachs. Ein Sportplatz und ein Spielplatz stehen Ihnen ebenfalls vor Ort zur Verfügung. Dreikirchen besitzt ideale Rad- und Wanderwege um die Umgebung zu erkunden. Sowohl ein Kindergarten (in Hundsangen) als auch eine Kindertagesstätte (in Steinefrenz) finden Sie in ca. 3,5 km Entfernung. Dort können sich Ihre Jüngsten nach Belieben austoben. In der naheliegenden Umgebung sind zahlreiche Grundschulen sowie weiterführende Schulen angesiedelt. Die Auffahrt zur B8 liegt in einer Entfernung von ca. 3 km. Nach ca. 10 Minuten mit dem Auto ist die Autobahnanschlussstelle zur A3 (Köln – Frankfurt a.M.) zu erreichen. Dreikirchen hat eine optimale Bahnanbindung (Siershahn – Limburg).

Ausstattung

Die Immobilie wird mittels einer Gasheizung beheizt, diese wurde 2017 erneuert. Die Kunststofffenster sind isolierverglast. Das Satteldach ist mit Dachpfannen eingedeckt, für das Haupthaus wurde Kunstschiefer gewählt.

Sonstiges

Die Stadt Wallmerod ist auch der gleichnamige Sitz der Verbandsgemeinde. Die Jüngsten können sich in einem der acht Kindergärten austoben. In den sechs Grundschulen machen Grundschüler ihre ersten schulischen Schritte. Weiterführende Schulen sind in Salz (ca. 4 km), Westerburg (ca. 9 km) und Montabaur (ca. 17 km) anzutreffen. In der gesamten Verbandsgemeinde haben Sie ein breites Angebot an Vereinen, aus welchem Sie wählen können. Die Umgebung ist ideal zum Wandern, Joggen, Spazieren oder Radfahren. Behörden, Ärzte, Apotheken und Lebensmittelgeschäfte liegen in Wallmerod. Ein weiterer Pluspunkt ist die verkehrsgünstige Lage. Die Bundesstraße B8 verläuft durch Wallmerod und die Auffahrt zur A3 bei Görgeshausen ist ca. 9 Kilometer entfernt. Die ICE-Bahnhöfe Montabaur und Limburg (ca. 21 km) ermöglichen es Pendlern die Ballungszentren Köln oder Frankfurt schnell zu erreichen.

Weiter Details

  • Grundstücksfläche: 357 m²
  • Zimmer insgesamt: 9
  • Anzahl Stellplätze: 2
  • Anzahl Etagen: 2,0
  • Kaufpreis: 129.000 €
  • Courtage: 3,57 % inkl. 19 % MwSt.
  • Wohneinheiten: 1
  • Befeuerung: Gas
  • Bodenbelag: Fliesen, Laminat
  • Stellplatzart: Freiplatz
  • Baujahr: 1910
  • Zustand: renovierungsbedürftig
  • Immobilie ist verfügbar ab: 17.09.2021

Ähnliche Immobilien

Translate »