Denkmalgeschütztes Fachwerkhaus mit möglicher ELW und viel Charme!
Objektdaten
Objektnummer 20014-A-15265
Objektart Haus
Ort Altenkirchen VG - Sörth
Nutzungsart Wohnen
Zimmer 5
Wohnfläche 200,00 m2
Baujahr 1800
Bezug sofort
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 195.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Elektro, Holz
Garagen/Stellplätze 1/3
Nutzfläche 100,00 m2
Grundstücksfläche 1.050,00 m2
Angaben zum Energieausweis
Art Bedarf
Energieeffizienzklasse H
Endenergieverbrauch 258 kWh/(m²·a)
Gültig bis 07.06.2028
Baujahr (nach Ausweis) 1800

Beschreibung

Dieses attraktive Fachwerkhaus wurde in der Zeit vom Ende des 18. Jh. bis Anfang des 19. Jh. errichtet. Es steht unter Denkmalschutz.
Das Gebäude besteht aus einem Wohnhaus und einem angrenzenden ehemaligen Wirtschaftgebäude mit eigenem Eingang, welches heute teilweise zu Hobbyzwecken in ein Jagdhaus mit Schlachtraum und Küche umfunktioniert wurde. Außerdem befinden sich in diesem Gebäudeteil noch eine Garage mit Kühlhaus und eine Werkstatt. Ein weiteres Zimmer im Dachgeschoss kann noch zu Wohnzwecken umgebaut werden. Es besteht die Möglichkeit, aus dem Jagdhaus noch eine separate Einliegerwohnung oder eine Anbindung an das Wohnhaus zu schaffen.
Das Wohnhaus verfügt über einen großzügigen Eingangsbereich und eine Sauna im Obergeschoss. Das Dachgeschoss wurde bereits zu Wohnzwecken ausgebaut.

Ausstattung

Das Gefache ist in einem guten Zustand. Die Beheizung erfolgt über einen formschönen Kachelofen im Entree des Wohnhauses und über Stromheizkörper. Im Jagdzimmer, das als rustikales Studio ausgebaut wurde, befindet sich ein weiterer Festbrennstoffofen. Die hochwertige Holztreppe zum Jagdzimmer wurde von einem Schreiner angefertigt. Die Kunststofffenster im gesamten Haus sind doppelverglast. Die Dachflächenfenster verfügen über einen Holzrahmen. Auf den Böden befinden sich Holzdielen, Fliesen oder Teppiche bzw. Tierfelle.

Ein Energieausweis ist aufgrund des Denkmalschutzes nicht erforderlich!

Lage

Die Immobilie befindet sich in zentraler, aber dennoch ruhiger Lage eines kleinen Ortes in der Nähe von Altenkirchen (ca. 3 km). Neben dem Haus ist die Bushaltestelle des Ortes. Hinter dem Haus bietet eine große Wiese mit Bäumen und Sträuchern den Bewohnern Erholung. Die Zufahrt ist so angelegt, dass man um das Haus herumfahren kann, ohne rangieren zu müssen, z.B. für das Abladen von Wild. Das Grundstück ist größtenteils eingefriedet. Auf dem Gelände befindet sich noch ein Gartenhaus mit überdachtem Grillplatz.

Sonstige Angaben

Der kleine Ort liegt in einem Tal zwischen den größeren Orten Altenkirchen und Hachenburg. Nach Hachenburg beträgt die Entfernung ca. 6 km. In Altenkirchen und Hachenburg sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Ärzte, ein Krankenhaus, Freizeitmöglichkeiten und zahlreiche Banken vorhanden. In Altenkirchen finden Sie auch einen Bahnanschluss in Richtung Au (Sieg), zur Weiterfahrt nach Köln/Siegburg/Bonn und Siegen/Gießen sowie in Richtung Westerburg und Limburg über Hachenburg. Die hügelige und bewaldete Umgebung ist besonders reizvoll für Naturliebhaber.

Lage des Objektes

Ähnliche Objekte in der Nähe