Gebäude mit Büro- oder Praxisräumen, Konferenzsaal und Lager- und/oder Produktionshalle !
Objektdaten
Objektnummer 20014-S-14801
Objektart Büro / Praxis
Ort Wenden-Hünsborn - Hünsborn
Nutzungsart Gewerbe
Zimmer 7
Baujahr 1994
Bezug n.V.
Provision 3,57 % inkl. Mwst
Kaufpreis 1.230.000 €
Ausstattung und Merkmale
Zustand gepflegt
Heizung Gas
Garagen/Stellplätze 1/45
Nutzfläche 744,00 m2
Gesamtfläche 744,00 m2
Lagerfläche 319,00 m2
Bürofläche 744,00 m2
Grundstücksfläche 9.206,00 m2
Angaben zum Energieausweis
Art Verbrauch
Endenergieverbrauch(Strom) 11,1 kWh/(m²·a)
Endenergieverbrauch(Wärme) 100,4 kWh/(m²·a)
Gültig bis 26.10.2028
Baujahr (nach Ausweis) 1994

Beschreibung

1994 wurde diese Gewerbeimmobilie als Bürogebäude zu Verwaltungs- und Schulungszwecken errichtet. Eine Umnutzung der Büros in beispielsweise Praxisräume etc. ist denkbar. Ebenfalls wurde eine Halle für die Logistik gebaut. Sie ist unmittelbar an das Bürogebäude angeschlossen und dient derzeit zur Lagerung, Bevorratung und Verteilung von Waren. Sie ist beheizt, ausreichend künstlich beleuchtet und bietet vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. Derzeit ist ein robuster Nadelfilz auf dem Industrieestrich verlegt. Ein Lichtband mit Öffnungsflügeln und seitliche Fensterflächen sorgen zudem für Tageslichteinfall und gute Belüftung. Ferner gibt es neben dem Zugang über das Bürogebäude natürlich ein hohes, ebenerdiges und elektrisch betriebenens Rolltor. Daneben gibt es noch eine Tür. Über den zentral gelegenen Hausanschlußraum ist die Versorgung mit Strom- und Kraftstrom und der EDV in allen Bereichen der Halle und des Bürogebäudes bestens geregelt. So versorgt auch eine ausreichend dimensionierte Gaszentralheizung den ganzen Komplex. Besonders erwähnenswert ist neben den verschiedenen Büroräumen der Konferenzsaal mit seinen vielen Sitzplätzen und einer kleinen Bühne. Mit seiner Technik und der besonderen, schönen Ausgestaltung kann er vielfältigen Zwecken dienen. Neben eigenen Schulungen,Tagungen etc. ist auch die situative Vermietung für kulturelle Zwecke denkbar. Durch die individuelle Aufteilung der Räumlichkeiten und der mehrfachen Zugänge zum Objekt sind auch Teilnutzungen und Untervermietungen etc. mit geringem Aufwand möglich.

Ausstattung

Im Preis ist die MwSt i.H. von derzeit 19 % enthalten.
Raumprogramm im Bürobauteil mit ca. 238 qm NFL:
-4 Büroräume
-großer Aufenthaltsraum, ggfls. teilbar
-2 Lagerräume bzw. ein Serverraum mgl.
-2 WC-Anlagen
-1 Dusch/WC
-Heizraum
-Eingangsbereich
-Schalterraum bzw. Warenausgabe
-Konferenzsaal (zusätzlich ca. 187 qm NFL)
-zwei Einbauküchen
-isolierverglaste Holzfenster mit Rollläden
-Kautschuk- Lamint- und Fliesenböden
-Echtholztüren
-lt. Verfügbarkeitstest bis zu 100 M/bits DSL möglich

Lager- und/oder Produktionshalle als Stahlsystemhalle mit ca. 319 qm NFL:
-Industrieestrich mit robustem Filzboden belegt
-Lichtband mit Lüftungsflügeln im Dach
-komplett beheizt
-ebenerdig andienbares, elektrisches Sektionaltor
-separater Eingang
-Zugang vom Bürogebäude aus
-3 Rolltorschalter für z.B. Warenausgabe

Der gesamte Komplex ist auch alarmgesichert.

Grundstücksmerkmale gemäß des aktuellen Bebauungsplans:
GRZ: 0,8 (80% der Fläche kann bebaut werden innerhalb der Baugrenze)
BMZ: 9,0
Industriegebiet Bau NV GIb (Art der baulichen Nutzung)
Zulässige Traufhöhe über gewachsenem Boden TH: 15.0 m

Lage

Dieser hochwertig gestaltete und ausgebaute, gewerbliche Gebäudekomplex wurde in einem sehr gut bekannten Industriegebiet gebaut. Die Nähe zu den Autobahnen A45 (Nord-Süd-Achse bzw. Sauerlandlinie) und der A4 Richtung Westen, sowie die leichte und schnelle Erreichbarkeit zeichnen die Lage aus. Besonders bekannte Mitanlieger im Gebiet sind beispielsweise die Fa. *WeberHaus* und Fa. *Wesco* Sanitärbau. Das große, insgesamt ca. 9.206 qm große Grundstück liegt direkt an der Zufahrtstraße zum Industriegebiet. Die Immobilie ist deshalb auch problemlos mit größeren Transportfahrzeugen erreichbar. Das Grundstück ist jetzt etwa zur Hälfte bebaut und bietet daher noch jede Menge Ausbau- und Erweiterungsmöglichkeiten. Die äußerst knappe Verfügbarkeit von gewerblichen Flächen in der Region erhöhen zudem sehr die Attraktivität des Angebots.

Sonstige Angaben

Das Industriegebiet *Süd-West* in Wenden Hünsborn zeichnet sich durch seine hohe Auslastung und die gute Autobahnanbindung aus. Es gibt dort kaum noch freie Kapazitäten und derzeit auch keine Baugrundstücke für gewerbliche Zwecke mehr. Umso interessanter ist die zum Verkauf stehende Immobilie mit der zusätzlichen freien bebaubaren Fläche. Das Objekt kann man daher vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten zuführen und auch gut erweitern. Die umgebende Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten und zur Besorgung der Dinge des täglichen Bedarfs ist gut ausgebaut.

Lage des Objektes